43. Rottenburger Neckarfest mit Brückenfest am Vorabend

Wann:
22.06.2018 bis 24.06.2018

Termin in eigenem Kalender vormerken
Wo:
Innenstadt entlang dem Neckar
72108 Rottenburg am Neckar
Lage im Stadtplan anzeigen

Veranstalter:
Stadtverwaltung Rottenburg am Neckar
 

  • 22.06.2018 Brückenfest Rund um die Josef-Eberle-Brücke, 18 - 24 Uhr
  • 23. und 24.06.2018 Rottenburger Neckarfest mit großem Antiquitäten-, Trödel- und Kunsthandwerkermarkt

Rottenburger Neckarfest
Im Jahre 1972 wuchs Rottenburg über seine Grenzen hinaus und wurde Große Kreisstadt. Die Jahrhunderte lang selbstständigen Gemeinden vereinten sich zur Großen Kreisstadt Rottenburg am Neckar mit den Stadtteilen Bad Niedernau, Baisingen, Bieringen, Dettingen, Eckenweiler, Ergenzingen, Frommenhausen, Hailfingen, Hemmendorf, Kiebingen, Obernau, Oberndorf, Schwalldorf, Seebronn, Weiler, Wendelsheim und Wurmlingen.
Das Rottenburger Neckarfest, im Jahre 1976, ein Jahr nach dem Abschluss der Gemeindereform (1971- 1975) zum ersten Mal veranstaltet und als gemeinschaftsstiftende Aktion konzipiert, hat sich zu einem wahren „Besuchermagnet“ in der Region entwickelt, zu einem „multi-kulturellen“ Ereignis.
Die Vereine sind die Träger des Festes und die Oberregie, die alles koordiniert und allgemeine Organisationen erledigt, liegt beim städtischen Kulturamt.
Das Fest fand bereits 42 Mal ohne Unterbrechung statt und es nahmen in den vergangenen Jahren immer zwischen 55 und 65 Vereine/Organisationen der Kernstadt und der Stadtteile teil sowie die österreichische und französischen Partnerstädte.
Ca. 300 Händlerinnen und Händler bestücken den weit bekannten Antiquitäten-, Trödel- und Kunsthandwerkermarkt. Einige sind sogar von Anfang an mit dabei.
Das Festgelände liegt rechts und links dem Neckarufer – dem Namensgeber des Festes – und reicht bis in die schöne Rottenburger Altstadt hinein.
Ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und Gesang sowie ein vielfältiges Kinderprogramm mit Kinderflohmarkt, Spielmobil, Kindertheater, Clownsaktionen werden jedes Jahr zusammengestellt und auf verschiedenen Bühnen im Festgelände präsentiert.

Der Festauftakt macht am Freitagabend ein Konzert im Dom St. Martin sowie ein Brückenfest rund um die Josef-Eberle-Brücke, der offizielle Festbeginn ist immer samstags um 14 Uhr bei der Josef-Eberle-Brücke mit dem obligatorischen Fassanstich durch den Oberbürgermeister und unter Beteiligung der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden, der Stadtkapelle und der Altenschützengilde Landskron.
Die kulinarischen Angebote reichen von deutschen, italienischen, griechischen, türkischen, ungarischen, französischen bis zu vietnamesischen Leckereien. Süßes oder Salziges. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Das Neckarfest findet immer am letzten komplett im Juni liegenden Wochenende statt.
Brückenfest rund um die Josef-Eberle-Brücke (Anlass war die Einweihung der neugebauten Josef-Eberle-Brücke am Vortag des Neckarfestes 2010 und da dieses kleine „Vorfest“ sehr gut angenommen wurde, findet das Brückenfest nun regelmäßig statt.)


Zusätzliche Informationen und Dienste

Kalender für Tagessuche

Bitte aktivieren Sie Javascript, um den interaktiven Kalender anzuzeigen.

Veranstaltungen filtern

Kalender

Kalender

Filter zurücksetzen

alle Veranstaltungen
Höhepunkte im Jahreskalender

Anmelden





Neu-Registrierung

Für Ihren Verein oder Kultur-Veranstalter einen Zugang zum Veranstaltungskalender und Vereins-Bereich neu registrieren:

Neu-Registrierung

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.