Auftaktveranstaltung Stadtkonzeption 2030

Zeichnung Menschen für Bürgerbeteilung - Wir machen mit Vergrößern
Bürgerbeteiligung.

Wann:
Mittwoch, 11.09.2019
von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Termin in eigenem Kalender vormerken
Wo:
Festhalle
Seebronner Straße 20
72108 Rottenburg am Neckar
Lage im Stadtplan anzeigenAnreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Veranstalter:
Stadtverwaltung: Bürgerbeteiligung Stadtkonzeption 2030
 

Der Startschuss für die breit angelegte Bürgerbeteiligung fällt mit der Auftaktveranstaltung am 11. September um 18 Uhr in der Festhalle in Rottenburg. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Stephan Neher werden Dr. Christine Grüger und Dirk Kron vom Moderationsbüro suedlicht durch die Veranstaltung führen. Um einen ersten Eindruck von den Ortschaften und der Kernstadt zu bekommen, haben sie bereits im Mai und Juni 85 Personen aus der Gesamtstadt interviewt. Inhalte dieser Interviews waren unter anderem die Fragen, wie die Menschen über die Gegenwart denken, welche Stärken und Schwächen sie sehen und wie sie sich die weitere Entwicklung der Gesamtstadt Rottenburg vorstellen.

Aus diesen Gesprächen konnten schon 18 Themenfelder abgeleitet werden, die bei der Auftaktveranstaltung näher in den Blick genommen werden. Neben einem kurzen Zukunftstalk zu den gesellschaftlichen Herausforderungen der kommenden Jahre, können die Besucher*innen ganz konkret an den „Gesprächsinseln“ ihre erste Ideen, Themen, Gedanken und Fragen einbringen.
Mit dem "Wanderfahrzeug", welches schon jetzt mal besichtigt werden kann - geht es dann ab dem 13.September hinaus auf Tour durch die Gesamtstadt. Im September und Oktober kommen die Moderationsteams von suedlicht tagsüber in die Ortschaften und in die Kernstadt um die Bürger*innen nach ihren Themen und Anliegen zu fragen. Damit sich jede und jeder einzubringen kann, rundet eine jeweils zweistündige Ideenwerkstatt am Abend die Beteiligung vorort ab.


Zusätzliche Informationen und Dienste

Personen, Wegweiser

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.