Corona-Schnelltests in der Wurmlinger Kelter

Gemeinsam gegen Corona - Logo

Auch am kommenden Samstag bieten Feuerwehr, Ortsverwaltung und DRK wieder von 9:00-12:00 die Möglichkeit von Corona-Schnelltests in der Kelter an. Bei negativem Testergebnis wird eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt. Im positiven Fall wird das Gesundheitsamt informiert.

In Zukunft müssen Personen, die getestet werden möchten, ihren Personalausweis vorlegen und die nachfolgende Einverständniserklärung ausgefüllt mitbringen oder vor Ort ausfüllen. Diese Einverständniserklärung ist insbesondere deshalb in Zukunft wichtig, weil für die Bescheinigungen persönliche Daten elektronisch verarbeitet werden. Nur so kann u.a. der vielerorts gewünschte QR-Code generiert werden.

Wir möchten dieses Angebot für die nächsten Wochen aufrecht erhalten, um in der Pandemie einerseits durch Schnelltests gewisse Freiräume zu ermöglichen, andererseits eine weitere Verbreitung des Virus durch Infizierte zu verhindern. Feuerwehr und DRK werden uns dabei weiter unterstützen, wofür wir sehr dankbar sind. Gerne würden wir das Team aber noch um Freiwillige erweitern, damit wir diese Aktion so lange wie nötig aufrecht erhalten können. Interessentinnen oder Interessenten melden sich bitte bei der Ortsverwaltung unter wurmlingen@rottenburg.de oder telefonisch zu den Öffnungszeiten (919950).
Formular - Einverständniserklärung zum Schnelltest in der Kelter
25.05.2021 - Verwaltungsstelle Wurmlingen


Zusätzliche Informationen und Dienste