Energieberatung im Rathaus Rottenburg & Ergenzingen sowie Energie-Checks vor Ort

Vortrag: Photovoltaik-Infoabend
Montage einer PV-Anlage © KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg.

Kostenfreie und unabhängige Erstberatung

Energiesparen funktioniert am besten, wenn man von Anfang an daran denkt. Zum Beispiel bei der Planung eines Neubaus. Aber auch nachträglich gibt es viele Möglichkeiten, den eigenen Energiebedarf zu reduzieren. Die unabhängigen Energieberater der Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen haben Antworten auf Ihre individuellen Fragen zu den Themen:
  • Energieeffizient Bauen und Sanieren
  • Wärmedämmung
  • Heizungstechnik und erneuerbare Energien
  • Wohngesundheit und Schimmelpilzbefall
  • Fördermittel und Gesetze

Energetisch überzeugende Konzepte müssen nicht nur heute funktionieren, sondern auch in vielen Jahren. Deshalb beraten wir Sie gerne auch zum Thema barrierefreies Sanieren.

Die Beratungszeiten im Rottenburger Rathaus finden donnerstags 14-täglich in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr statt.

Eine Beratung ist nur nach Terminabsprache möglich!

Eingang nur über die Burgsteige, 2.OG, Raum 202, Marktplatz 24.

Nächste Termine:

24. Oktober 2019

07. November 2019

21. November 2019

05. Dezember 2019

19. Dezember 2019

Was Sie zu dem Termin mitbringen sollten:
  • 45 Minuten Zeit
  • Energieverbrauchsdaten der letzten 3 – 5 Jahre per Rechnungen
  • Planunterlagen (Baugesuche, Baupläne u.ä.)
  • Emissionsbericht des Schornsteinfegers (wenn vorhanden)
  • Unterlagen zu vergangenen Sanierungen (wenn vorhanden)
  • Möglichst aussagekräftige Fotografien (wenn möglich)



Energie-Checks vor Ort

Ab dem 01. Januar 2019 kostenfrei

Die Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg den Bürgerinnen und Bürgern Rottenburgs eine umfangreiche Auswahl an Energie-Checks an. Bevor Sie Maßnahmen umsetzen, klären Sie durch einen Energie-Check wichtige Fragen und verschaffen sich einen Überblick Ihres Energieverbrauchs sowie den passenden Einsparmöglichkeiten.

Hierzu kommt ein Energieberater der Verbraucherzentrale zu Ihnen nach Hause und bewertet gemeinsam mit Ihnen die individuelle Situation und Fragestellung. Nach dem Termin erhalten Sie einen schriftlichen Ergebnisbericht mit konkreten Empfehlungen und sinnvollen Schritten. Der schriftliche Ergebnisbericht ist kein Gutachten.

Die Stadt Rottenburg übernimmt im Rahmen einer Kooperation mit der Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen und der Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg die Eigenanteile der Bürgerinnen und Bürger für die Energie-Checks im Jahr 2019. Die Energie-Checks stehen somit kostenfrei zur Verfügung!

Überblick über die Energie-Checks:

  • Basis-Check
Überblick über Strom- und Wärmeverbrauch, Heizkostenabrechnung, Lüftung und Sparpotenzial.

  • Gebäude-Check
Überblick über Strom- und Wärmeverbrauch, Geräteausstattung, Heizungsanlage und Gebäudehülle.

  • Detail-Check
Detaillierte Beurteilung einzelner, individueller Fragestellungen. Freie Wahl der Beratungsthemen.

  • Eignungs-Check Solar
Bewertung von Dächern zur Installation oder Erweiterung von Photovoltaikanlagen oder solarthermischen Anlagen.

  • Solarwärme-Check
Überprüfung der optimalen Einstellung und Effizienz einer bestehenden solarthermischen Anlage. Zwei Termine und zeitweise Installation von Messtechnik sind nötig. Angebot ist nur in den Sommermonaten möglich.

  • Heiz-Check
Analyse des gesamten Heizungssystems zur optimalen Einstellung und Effizienz. Zwei Termine und zeitweise Installation von Messtechnik sind nötig. Angebot ist nur während der Heizperiode möglich.

Terminvereinbarung für die Beratung im Rathaus Rottenburg & Ergenzingen sowie der Energie-Checks vor Ort

Zur Vereinbarung eines Beratungstermins wenden Sie sich bitte an:

Karin Mohr

Telefon: 07071/567960

E-Mail: info@agentur-fuer-klimaschutz.de

Bitte beachten Sie die Telefonzeiten:
Montag - Donnerstag: 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

Sanierungsbeispiele zahlreicher Eigenheime finden Sie unter:

Kostenloser Strom-Messgeräte Verleih zur Analyse der einzelnen Stromverbraucher im Haushalt

27.07.2018 - Stabsstelle Umwelt und Klimaschutz


Zusätzliche Informationen und Dienste

Stilisierte Weltkugel mit verwendetem Stadtwappen, Schriftzug