Erste Rottenburger Internationalen Wochen gegen Rassismus

Vom 12. bis 25. März 2018 finden die Ersten Rottenburger Internationalen Wochen gegen Rassismus statt.

Zahlreiche Organisationen, Institutionen und Einzelpersonen beteiligen sich mit vielfältigen Aktionen an den Wochen. Mit workhops, Filmen, Fußball, Party, Theater, Tanz, Musik, Diskussionen u.v.m. setzen sich Rottenburgerinnen und Rottenburger gegen Rassismus ein.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich eingeladen bei den Aktionen mitzumachen und ebenfalls ein Zeichen zu setzen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung und für ein offenes und friedliches Zusammenleben in Rottenburg.

Demnächst erscheint eine Broschüre mit allen Hintergrundinfos zu den Aktionen.


Nähere Informationen zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus

09.02.2018 - Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerengagement


Zusätzliche Informationen und Dienste

Ineinander verwobene Farbkreise