Führung "Vom Alemannenfriedhof in Sülchen bis Heute"

Wann:
Samstag, 24.10.2020
von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Termin in eigenem Kalender vormerken
Wo:
Diözesanmuseum Rottenburg
Karmeliterstraße 9
72108 Rottenburg am NeckarAnreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Veranstalter:
Diözesanmuseum Rottenburg
Referent*in:
Matthias Reuther
Eintrittspreis:
5 Euro
 

Führung Sülchenkirche
1500 Jahre Erinnerungskultur in Rottenburg - Vom Alemannenfriedhof in Sülchen bis heute.

Die Ergebnisse der jüngsten Ausgrabung in der Sülchenkirche bietet Besuchern die Gelegenheit, 1500 Jahre Bestattungs- und Erinnerungskultur vor Ort zu erleben. Mit dem Wandel von Gesellschaften und Glaubensvorstellungen sind immer auch Wandel dieser Erinnerungskultur verbunden. Dies hat unter anderem zur Folge, dass das christliche Mittelalter weitestgehend auf Grabbeigaben verzichtet. Diese Führung soll die Lücke zwischen den frühmittelalterlichen und barocken Funden in der Sülchenkirche schließen und Ihnen darüber hinaus die Bestattungs- und Erinnerungskultur Rottenburgs von der Völkerwanderung bis heute näher bringen.



Zusätzliche Informationen und Dienste

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.