Geistliche Abendmusik

Musiker und Musikerin im Kirchenraum Vergrößern
Prof. Michael Grube; Sr. M. Faustina Niestroj.

Wann:
Sonntag, 12.08.2018
von 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr

Termin in eigenem Kalender vormerken
Wo:
Krönungskirche
Liebfrauenhöhe 5
Ergenzingen
Lage im Stadtplan anzeigenAnreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Veranstalter:
Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe
Referent/in:
Prof. Michael Grube, Sr. M. Faustina Niestroj, Pfr. Dr. Hans-Michael Schneider
Eintrittspreis:
frei, um Spenden wird gebeten
 

Violine: Prof. Michael Grube Quito/Equador
Orgel: Schw. M. Faustina Niestroj (Liebfrauenhöhe)
Geistliche Impulse: Pfr. Dr. Hans-Michael Schneider

Werke von Antonio Vivaldi, Franz Schubert, Max Ludwig Grube, J. S. Bach und Ernest Bloch.
Das Werk „Abodah“ (übersetzt „Die Anbetung Gottes“) von Ernest Bloch (1880-1959), wurde für den legendären Geiger Yehudi Menuhin komponiert. Die Melodie schöpft ihr Thema aus der Zeremonie des jüdischen Yom Kippur. Interpretation durch Violine und Orgel sollte diesem Abend eine be-sondere Note verleihen.
Prof. Michael Grube ist ein Violinvirtuose mit Weltklasse-Niveau. Er lebt in Quito (Ecuador) und gastiert regelmäßig im Schönstattzentrum Liebfrauenhöhe.



Zusätzliche Informationen und Dienste

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.