Hochschule im Dialog: Aktuelle Herausforderungen in der Wald-, Forst- und Holzwirtschaft

Hochschule im Dialog: Aktuelle Herausforderungen in der Wald-, Forst- und Holzwirtschaft Vergrößern
Hochschule im Dialog: Aktuelle Herausforderungen in der Wald-, Forst- und Holzwirtschaft.

Wann:
Mittwoch, 22.01.2020
von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Termin in eigenem Kalender vormerken
Wo:
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Schadenweilerhof
Rottenburg
Lage im Stadtplan anzeigen
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Veranstalter:
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
 

Es ist in aller Munde: Unserem Wald setzen extreme Witterungen wie Hitze, Trockenheit und Stürme massiv zu. Hinzu kommt der Schädlingsbefall durch Borkenkäfer und Co. Der Wald ist in seiner Artenvielfalt und in seinen Funktionen bedroht. Doch was tun? Ist unser Wald noch zu retten? Und wenn ja, wie?

Wissenschaftler der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) zeigen am 22. Januar 2020, dass es auf die vielen aktuellen Fragen nicht nur „die eine“ Antwort gibt. In vier Themenblöcken stellen sie aus ihrer wissenschaftlichen Perspektive öffentlich und transparent zum Teil kontroverse Standpunkte zum selben Problem vor.

Wir laden an diesem Tag alle Bürger*innen, Waldbesitzer, Forstleute, Studierende und Schüler*innen ein, sich vor Ort zu informieren, zu diskutieren und sich ihre eigene Meinung zu bilden.

Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos!

Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung bis 18. Dezember 2019 unter: ZukunftForstwirtschaft@hs-rottenburg.de
Die Anmeldungen werden nach ihrem Anmeldedatum berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.hs-rottenburg.net/aktuelles/aktuelle-meldungen/meldungen/aktuell/2019/hochschule-im-dialog/<br />


Zusätzliche Informationen und Dienste

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.