Holzverkauf (Brennholz, Flächenlose)

Kontakt


Beschreibung

Brennholz wird als sogenanntes "Polterholz" (ganze entastete Holzstämme am Waldweg lagernd) jeweils in der jährlichen Holzeinschlagsaison (Herbst bis Frühjahr) angeboten. Nähere Informationen und ein Bestellformular sind über unten stehende Links abrufbar.
Unter Flächenlosen versteht man Restholz, das nach der Durchführung von Hiebsmaßnahmen zunächst im Wald liegen bleibt. Interessenten können dieses Holz selbst als Brennholz aufarbeiten. Ansprechpartner für Flächenlose sind die örtlich zuständigen Forstrevierleiter, die Sie ebenfalls über unten stehenden Link auf die entsprechenden Seiten des Landratsamtes Tübingen finden.


Zusätzliche Informationen und Dienste

Rathaus

Dienstleistungen