Infoveranstaltung "Neustart im Team"

Logo Neustart im Team
Wann:
Donnerstag, 22.10.2020
Beginn: 19:30 Uhr
Termin in eigenem Kalender vormerken

Veranstalter:
Stadtverwaltung: Integration und Willkommenskultur
 

„Neustart im Team“ (NesT) ist ein zusätzliches Aufnahmeprogramm der Bundesregierung und der Kirchen für zunächst 500 besonders schutzbedürftige Flüchtlinge. Gesucht werden dafür Ehrenamtliche aus der Zivilgesellschaft, die sich zu einer Mentor*innengruppe von mindestens fünf Personen zusammenfinden, um einen Geflüchteten oder eine Flüchtlingsfamilie über zwei Jahre bei der Integration zu begleiten. Die Stadt Rottenburg und der Landkreis Tübingen unterstützten die Engagierten auf verschiedene Art und Weise, die Stadtverwaltung hilft zum Beispiel bei der Wohnungssuche und der Landkreis begleitet das Ehrenamt im Rahmen des Integrationsmanagements. Bei finanziellen Engpässen gibt es die Möglichkeit, Bürgergeld zu beantragen.
Für alle Interessierten findet am Donnerstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr eine Infoveranstaltung mit Staatsministerin Annette Widmann-Mauz – Initiatorin des Programms – und Erstem Bürgermeister Thomas Weigel statt. Das Programm wird im Detail vorgestellt und die Interssent*innen haben die Möglichkeit Fragen zu stellen. Der Ort der Veranstaltung richtet sich nach der Zahl der Anmeldungen, daher wird darum gebeten, sich bis spätestens Montag, 5. Oktober, per E-Mail unter willkommenskultur@rottenburg.de oder per Telefon unter 07472 / 165-426 anzumelden. Dort und auf rottenburg.de gibt es auch weitere Informationen zum Programm „NesT“.


Zusätzliche Informationen und Dienste

Ineinander verwobene Farbkreise

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.