Kultur am Nachmittag: Der Heilige Meinrad - Leben und Verehrung

Wann:
Donnerstag, 27.06.2019
von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Termin in eigenem Kalender vormerken
Wo:
Sülchenkirche
Sülchenstraße
72108 Rottenburg am NeckarAnreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Veranstalter:
Volkshochschule vhs Rottenburg am Neckar
Mitveranst.:
Stadtverwaltung: Dezernat 1
Moriztreff "Senioren aktiv"
Referent/in:
Prof. Wolfgang Urban
Eintrittspreis:
3,00 Euro
 

Um den heiligen Meinrad gibt es viele Geschichten und Legenden. Die wenigen Daten die sicher sind: Um 800 im Sülchgau geboren. Er besuchte die berühmte Klosterschule auf die Insel Reichenau, wurde Mönch, Priester und Abt. Er wurde auf der Insel Reichenau begraben und später wurden seine Gebeine nach Kloster Einsiedeln überführt. Sein größter Wunsch war ganz für Gott da zu sein. Viele Jahre seines Lebens verbrachte er als Einsiedler und Wüstenvater im Finstern Wald. Trotz seiner Einsiedelei suchten ihn viele Menschen auf, um Rat für ihr Leben zu holen. Was zeichnet diesen Heiligen aus? Was ist das Besondere an ihm. Welche Spuren vom heiligen Meinrad hat die Sülchenkirche? Prof. Wolfgang Urban wird uns den Heiligen erschließen und seine Bedeutung damals und heute. Bitte die abweichende Beginnuhrzeit beachten.



Zusätzliche Informationen und Dienste

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.