Lesung Anton Hunger

Schriftsteller Anton Hunger vor einem Buchregal Vergrößern
Anton Hunger.

Wann:
Montag, 11.05.2020
von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Termin in eigenem Kalender vormerken
Wo:
Café Stadtgespräch
Königstraße 2

Veranstalter:
Förderverein Stadtbibliothek Rottenburg am Neckar
Mitveranst.:
Förderverein Schwäbischer Dialekt e.V.
Eintrittspreis:
Eintritt frei, Spende erbeten
 

Anton Hunger: Die Ikonen des Kobiaschwili
Seine "Gebrauchsanweisung für Schwaben" ist der Renner, gerade weil es alles ist, nur keine "Gebrauchsanweisung", aber die Schwabenseele unerbittlich offenlegt. Kürzlich erschien von ihm "Die Ikonen des Kobiaschwili", ein Reporter-Krimi, der im schwäbischen "Schillerstadt" seinen Ouvertüre hat und die Hauptfigur nach Athen führt, wo er im Knast einsitzt, und nach Tiflis, wo ihm Drogendealer Heroin in die Tasche schmuggeln. Tatort-Autor Felix Huby bezeichnet das Buch als "Polit-Thriller" und adelt es mit der Empfehlung "sehr lesenswert". Aus beiden Büchern wird der Autor Anton Hunger lesen und ansonsten schwäbische Geschichten zum Besten geben.



Zusätzliche Informationen und Dienste

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.