Medien der Stadtbibliothek online nutzen

Die Stadtbibliothek vor blauem Himmel zwischen dem Dom St. Martin und dem Bischöflichen Ordinariat Vergrößern
Stadtbibliothek Rottenburg am Neckar - Außenansicht.

Informationen zur Schließzeit der Stadtbibliothek Rottenburg am Neckar

Aufgrund der Rechtsverordnung der Landesregierung vom 17.03.2020 bleibt die Stadtbibliothek bis auf weiteres geschlossen. Medien können über den Rückgabeautomaten an der Gebäuderückseite zurückgegeben werden. Alle Veranstaltungen in der Stadtbibliothek finden bis auf weiteres nicht statt.

Alle Medien aus der Stadtbibliothek, die während der Schließzeit fällig werden, werden automatisch über die Schließzeit verlängert. Bereits angefallene Mahngebühren werden bis nach der Schließzeit ausgesetzt. Vormerkungen bleiben bis nach der Schließzeit reserviert.

Wir empfehlen allen Leserinnen und Lesern mit einem gültigen Leseausweis unser eMedien-Angebot der eAusleihe zu nutzen. Ebenfalls zur Verfügung stehen die digitalen Lexika Brockhaus und Munzinger. Die Links auf die jeweiligen Online-Angebote sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie am Ende der Meldung.

Telefonisch unter 07472 – 165 165 oder per Mail unter stadtbibliothek@rottenburg.de steht das Team der Stadtbibliothek für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Wie Sie unsere Online-Angebote nutzen können:

Wählen Sie als erstes Ihre Bibliothek aus.
Danach können Sie sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort anmelden.

Ihre Lesernummer finden Sie auf Ihrem Bibliotheksausweis unter dem Barcode. Sie beginnt mit der ersten Ziffer, die keine 0 ist. Beispiel: L-00006589, d.h. die Lesernummer ist 6589

Ihr Passwort ist ein Standardpasswort, solange Sie es in unserem Online-Katalog OPAC nicht selbst geändert haben. Standardmäßig setzt sich Ihr Passwort aus den ersten drei Buchstaben des Nachnamens und dem kompletten Geburtsdatum zusammen: z.B. für "Otto Müller", geboren am "15. Februar 1965" wäre dies "Mül15.02.1965".
17.03.2020 - Kulturamt, Stadtbibliothek