Sehenswürdigkeiten

Inhalt

Karmeliterkloster, ehemal.

Heute Priesterseminar, Diözesanmuseum, Diözesanbibliothek.
weiterlesen


 

Kirchbergersches Haus

Fachwerkbau in fränkischer Konstruktionsweise von 1569. 1588 im Besitz des österreichischen Adelsgeschlechts ...
weiterlesen


 

Kirche Eckenweiler

Eckenweiler
weiterlesen


 

Kirche Liebfrauenhöhe (20. Jhdt.)

Katholische Wallfahrtskirche Maria Krönung. Fünfseitiger Zentralbau (1961/66) als Beispiel der Kirchenbaukunst ...
weiterlesen


 

Klausenkapelle St. Remigius

1715 erbaut, anstelle des romanischen Vorgängerbaus. Dem Hl. Remigius geweiht. Klosterkirche der ...
weiterlesen


 

Kreuzlinger Hof

1740 als Pfleghof des Augustinerklosters Kreuzlingen bei Konstanz errichtet. Von 1825 bis 1938 Sitz des königl ...
weiterlesen


 

Kurpark Bad Niedernau

Bad Niedernau
weiterlesen


 

Marienkirche

Kiebingen
weiterlesen


 

Marktbrunnen

"Schönste gotische Brunnensäule Südwestdeutschlands". Kopie von 1911, Original um 1482/83 (heute in der St. ...
weiterlesen


 

Narrenbrunnen

Der Brunnen wurde 2009 vor der Zehntscheuer aufgestellt.
weiterlesen


 

Naturinfopfad im Gewann Altstadt: Bienen

Informationspfad zu Honigbienen, ihrem Leben und Wirken. Erarbeitet vom Bezirksverein der Imker Rottenburg am ...
weiterlesen


 

Naturinfopfad im Weggental: Wildbienen, Hummeln und Hornissen

Informationspfad zu Wildbienen, Hummeln und Hornissen in Rottenburg am Rad- und Wanderweg im Weggental. Ein ...
weiterlesen


 


Zusätzliche Informationen und Dienste

Sehenswürdigkeiten im Stadtplan

Lage der Sehenswürdigkeiten im
Stadtplan rottenburg.de

Ausschnitt aus einem Stadtplan

Übersicht Sehenswürdigkeiten im Stadtplan