Sportentwicklungsplanung für Rottenburg am Neckar

Im Jahr 2018 wurde in der Stadt Rottenburg am Neckar eine Sportentwicklungsplanung begonnen, um grundlegende Veränderungen in der Schul- und Vereinslandschaft aufzugreifen.

Zu Beginn der Planung wurden folgende Ziele formuliert:
Das veränderte Sport- und Bewegungsverhalten der Bevölkerung sowie neue Entwicklungen in Sport und Gesellschaft sollen gleichsam berücksichtigt werden.
Die Stadt Rottenburg am Neckar nimmt das Prädikat Sportstadt für sich in Anspruch. Dies soll durch spätere Handlungsempfehlungen einer zukunftsorientierten Sportentwicklungsplanung dokumentiert und umgesetzt werden.
Durch externe Begleitung vom Institut für kooperative Planung und Sportentwicklung (IKPS), Stuttgart, wird die Untersuchung gemeinsam mit Sportkoordinatorin Frau Schröder der Abteilung Schule und Sport des Kulturamts durchgeführt.

Die Sportentwicklungsplanung für die Stadt Rottenburg am Neckar erfolgte durch eine mehrstufige Herangehensweise.
Zunächst wurden in einer Bestandsaufnahme die Grundlagendaten zu Sport und Bewegung (Angebots- und Organisationsstruktur, Sport- und Bewegungsräume, Bevölkerungs- und Schulentwicklung, weitere für den Planungsprozess relevante Daten) aufbereitet und analysiert.
In einer Online-Bevölkerungsbefragung wurde die Sport- und Bewegungsaktivität der Rottenburger Einwohner*innen in Kernstadt und Ortschaften abgefragt sowie unterschiedliche Aspekte zu Sport und Bewegung bewertet. Im nächsten Schritt wurden die Bedarfe der Sportvereine und Schulen anhand eines Fragebogens erhoben und ausgewertet.

Auf dieser Grundlage erfolgte eine rechnerische Abschätzung der Bedarfe an Sportanlagen für den Schul- und Vereinssport.
Die daraus entstandenen Bedarfe an Sportanlagen für Schul- und Vereinssport wurden bilanziert, um eine optimale Versorgung mit Hallen, Räumen und Sportplätzen abzubilden. Diese sogenannte Bestands-Bedarfs-Bilanzierung bildet die Grundlage für den Beteiligungsprozess, der unter externer Moderation gesteuert wurde.

In fünf Arbeitssitzungen waren Vertreter*innen aus politischen Gremien, Schulen und Vereinen sowie der Stadtverwaltung an dem kooperativen Sportentwicklungsprozess beteiligt. Die Teilnehmer*innen haben aufgrund der Untersuchungsergebnisse Ziele und Empfehlungen für die Sportstadt Rottenburg am Neckar formuliert, die von IKPS dokumentiert und zusammengestellt wurden.

Der nun vorliegende Abschlussbericht der Sportentwicklungsplanung legt die Untersuchungsergebnisse dar sowie Handlungsempfehlungen für die Stadt Rottenburg am Neckar.

Zur Umsetzung der Handlungsempfehlungen wurde außerdem ein Maßnahmenplan mit konkreten Umsetzungsvorschlägen der Sportkoordinatorin entwickelt.

Der Gemeinderat hat dem Konzept einstimmig zugestimmt, den Abschlussbericht zur Kenntnis genommen und die Verwaltung mit der Umsetzung des Maßnahmenplans im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltmittel beauftragt.


Zusätzliche Informationen und Dienste

Mann in sportkleidung im Wald

Veranstaltungen

Kontakt

E-Mail:
kulturamt@rottenburg.de
schuleundsport@rottenbu...
Tel.:
07472 / 165-448
Fax:
07472 / 165-382

Adresse:
Stadtverwaltung
Schule und Sport
Obere Gasse 12
2. Stock, Zimmer E 210
72108 Rottenburg am Neckar
Adresse speichern (vCard)

Lage:
im Stadtplan anzeigen
Anreise:
Fahrplanauskunft