Straßensperrungen und Fahrplanänderungen auf Grund der Veranstaltung "Rock.Pop@ZOB 2018"

Am Samstag, 18. August 2018 und Sonntag, 19. August 2018 findet in Rottenburg am Neckar das 6. Rottenburger Sommer-Open-Air "Rock.Pop@ZOB" statt. Hierzu werden wieder hunderte Besucher erwartet. Um eine derart große Veranstaltung verwirklichen zu können, müssen Straßen und öffentliche Plätze für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Der Stadtverwaltung liegt viel daran, dennoch den Busverkehr bestmöglich aufrecht zu erhalten, aber auch dort müssen naturgemäß Einschränkungen vorgenommen werden.

Dies bedeutet im Einzelnen:

Straßensperrungen:

Ab Mittwoch, 15.08.2018 ist die Königstraße ab Eugen-Bolz-Platz bis zur Einmündung Obere Gasse komplett gesperrt. Die sonst über die Königstraße mögliche Zufahrt in die Innenstadt, u.a. das Parkhaus Rathaus (Alte Welt) erfolgt über die Sprollstraße – Reiserstraße – Stadtlanggasse –Königstraße – Obere Gasse. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.
Die Bühne wird am Montag, 20.08.2018 abgebaut, solange bleibt auch die Sperrung der Straße für den Autoverkehr bestehen. Ab Dienstag, 21.08.2018 ist die Umleitung aufgehoben.

Für Fußgänger bleibt die Königstraße jeweils bis ca. 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn offen. Die anschließende Umleitung erfolgt über die Reiserstraße und die Stadtlanggasse auf den Marktplatz.

Der Kreisverkehr am Eugen-Bolz-Platz bleibt während des gesamten Veranstaltungswochenendes befahrbar, allerdings wird vorübergehend eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h auf allen Zufahrtsstraßen in den Kreisverkehr eingerichtet. Die Veranstalter werden für die Besucher an der Fußgängerampel eine Schleuse einrichten, bitten aber um gegenseitige Rücksichtnahme. Während der Veranstaltungen sollte vermehrt auf die Anweisungen der Polizei geachtet werden.

Wir bitten die Anwohner und Anlieger um Verständnis für die notwendigen Maßnahmen.
Der Veranstalter und die Stadtverwaltung bemühen sich, die Einschränkungen gering zu halten. So wird die Dauer der Musikvorführungen auf 23:00 Uhr begrenzt.


Busfahrplanänderungen in Folge der Straßensperrungen:

Die Busse können ab Mittwoch, 15.08.2018 bis Montag, 20.08.2018 die Haltestelle „Eugen-Bolz-Platz“ nicht mehr anfahren.
Am Schuhhaus Ulmer sowie an der Römer Apotheke werden Ersatzhaltestellen eingerichtet. Auf Grund der örtlichen Lage können diese Ersatzhaltestellen jedoch, je nach Linienführung, nicht von allen Bussen angefahren werden.

Ersatz- und Ausweichhaltestellen entnehmen Sie bitte der Aufstellung im Anhang.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die jeweiligen Verkehrsunternehmen gerne zur Verfügung:
DB ZugBus RAB, Niederlassung Tübingen: Tel. 07071 / 7998-0
Edel Reisen: Tel. 07472 / 23091
Omnibus Groß GmbH: Tel. 07472 / 9820-0
Weiss&Nesch: Tel.: 07459 / 93004-0
Firma Sailer / AST: 0173/6289420
08.08.2018 - Ordnungsamt


Zusätzliche Informationen und Dienste

Abschrankung