Vollsperrung Obere Gasse für die Treppe beim Kreuzgässle

Im Zusammenhang mit den Bauarbeiten an der Treppenanlage Kreuzgässle muss am Donnerstag, 13. Februar 2020 ab 8 Uhr für den ganzen Tag die Obere Gasse ab Abzweigung zum Waldhorngässle voll gesperrt werden. Die Zufahrt zum Parkhaus Obere Gasse ist dennoch gewährleistet.

Seit einigen Tagen wird die Treppenverbindung zwischen Marktplatz und Obere Gasse umgebaut. Während der Arbeiten wird die Obere Gasse im Bereich der Baustelle eingeengt und tageweise komplett gesperrt. Weitere Sperrungen können derzeit noch nicht genau terminiert werden und kristallisieren sich erst im Baufortschritt klar heraus. Demzufolge können sie auch nur relativ kurzfristig mitgeteilt werden. Aktuelle Infos sind unter www.rottenburg.de abrufbar.
Während die Firmen an der Treppen-Baustelle arbeiten, können die öffentlichen Toiletten im Kreuzgässle aus Sicherheitsgründen nicht genutzt werden. Während der Öffnungszeiten des Rathauses stehen hier öffentliche Toiletten zur Verfügung. Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind die Toiletten im Kreuzgässle geöffnet, sofern dann auch keine Bauarbeiten stattfinden.
Wie lange die Bauarbeiten insgesamt dauern, ist momentan noch unklar; mindestens jedoch bis Mitte April.
10.02.2020 - Tiefbauamt


Zusätzliche Informationen und Dienste