Wendrsonn

Veranstaltungsplakat mit den Musiker*innen von Wendrsonn und Beschriftung Vergrößern
Wendrsonn.

Wann:
Freitag, 28.09.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Termin in eigenem Kalender vormerken
Wo:
Kulturgarage Oberndorf
Schönbuchstraße 51
OberndorfAnreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Veranstalter:
Kulturverein Oberndorf " ´s goht ebbes" e.V.
Eintrittspreis:
17 Euro
Vorverkauf:
Kulturverein, Schwäbisches Tagblatt, WTG Rottenburg, BVV Tübingen
 

Wendrsonn, schwäbisch für „Wintersonne“, ist eine der interessantesten Bands aus dem Südwesten Deutschlands: Anspruchsvoller Folkrock-Crossover mit Texten von höchster poetischer Qualität im schwäbischen Dialekt. Dabei mischt die Formation Elemente des Bluegrass, American und Irish Folk mit traditionellen Melodien aus dem Alemannischen und Schwäbischen.

Wendrsonn erschien das erste Mal 2005 über dem Himmel Schwabens und erleuchtet heute mit Folk-Rock in Mundart die gesamte Region. Gründer Markus Stricker und Michael Schad waren gut mit dem bekannten Wolle Kriwanek befreundet, der selbst mit Rock und Blues auf Schwäbisch die gesamte Bundesrepublik begeisterte und somit als Inspiration diente. Im Laufe der Jahre festigte Wendrsonn einen Ruf als geniale Live-Band und konnte im Dezember 2016 beim Deutschen Rock & Pop Preis erstmals große Preise abräumen. Ihre Lieder sind trotz der historischen Einflüsse zum großen Teil Produktionen aus der eigenen Feder.

Mit ihrem frischen Sound proklamiert Wendrsonn die Heimatkultur der Schwaben in der heutigen Zeit, untermalt von kabarettistischen Elementen und ein wenig Geplauder aus dem Nähkästchen. Die Band begeistert auf der Bühne allemal, und sie könnet fei au Hochdeutsch, doch sie wellet net!


Zusätzliche Informationen und Dienste

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.