"Wer das Tiefste gedacht, liebt das Lebendigste" - Hegel und Hölderlin - Vortrag von Prof. Wolfang Urban

Wann:
Freitag, 16.10.2020
Beginn: 19:30 Uhr
Termin in eigenem Kalender vormerken
Wo:
Café Stadtgespräch
Königstraße 2
72108 Rottenburg am Neckar
Lage im Stadtplan anzeigenAnreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Veranstalter:
Stadtverwaltung: Stadtbibliothek Rottenburg
Referent*in:
Prof. Wolfang Urban
Eintrittspreis:
5,- EUR
 

Aus dem engen Korsett des Tübinger Stifts heraus entwickeln G.W.F. Hegel und der Dichter F. Hölderlin schon in ihrer Studienzeit zusammen mit ihrem jüngeren Weggefährten F.W.J. Schelling eine aus dem Geist der Freiheit geborene Sicht und Bestimmung des Menschen. Hegels dichtendes Denken und Hölderlins denkendes Dichten haben mit ihrer breiten Resonanz seit ihren Anfängen bis in unsere Gegenwart nichts von ihrer visionären Kraft und Faszination verloren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann persönlich oder per Livestream erfolgen. Eine Anmeldung vorab ist zwingend erforderlich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie persönlich teilnehmen möchten (die Teilnehmerzahl vor Ort ist stark begrenzt) oder ob Sie sich per Livestream digital zuschalten möchten. In letzterem Fall schicken Sie bitte Ihre Anmeldung unter Angabe Ihrer Anschrift zwingend per Mail an stadtbibliothek@rottenburg.de. Anschließend wird Ihnen per Mail der Zugangslink zugeschickt und der Eintrittspreis über Ihr Bibliothekskonto oder alternativ per Rechnung abgerechnet. Bei Ihrer Teilnahme vor Ort in der Stadtbibliothek können Sie sich auch gerne telefonisch unter 07472-165 165 anmelden. Hier gilt Abendkasse.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung aller Hygienevorschriften und Abstandsregelungen statt.


Zusätzliche Informationen und Dienste

Hinweis

Die Stadt Rottenburg übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten, noch für den Inhalt, Ablauf, Vorverkauf, Organisation und Änderung einer Veranstaltung.