Wirtschaftsförderin/Wirtschaftsförderer

Zur Förderung der Attraktivität der Stadt Rottenburg am Neckar (ca. 44.000 Einwohner, Metropolregion Stuttgart) als Wirtschaftsstandort und zur Sicherung bestehender und Schaffung neuer Arbeitsplätze soll eine Stabsstelle Wirtschaftsförderung etabliert werden. Deshalb suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Wirtschaftsförderin/Wirtschaftsförderer

Die Stelle auf den Punkt gebracht:

Als Wirtschaftsförderin/Wirtschaftsförderer ist es Ihr vorrangiges Ziel, den Wirtschaftsstandort Rottenburg am Neckar weiter zu stärken und als Ansprechpartner/in und Schnittstelle zur Verwaltung für Unternehmen vor Ort und ansiedlungswillige Firmen zu fungieren. Zu Ihren Aufgaben gehören u.a. die Profilierung und Vermarktung des Wirtschaftsstandortes nach innen und außen, die Organisation von Veranstaltungen, die Netzwerkbildung und Kontaktpflege zu Unternehmen und wirtschaftsrelevanten Institutionen. Sie übernehmen Gesamtverantwortung für wirtschaftsrelevante Themen, auch in Steuerungsfunktion für ämterübergreifende Aufgaben. Sie arbeiten eng mit dem Citymanagement (verortet beim städtischen Eigenbetrieb Wirtschaft Tourismus Gastronomie -WTG-) zusammen. Als Stabsstelle ist Ihre Funktion direkt dem Finanzbürgermeister zugeordnet.

Aufgabenschwerpunkte mit eigener Verantwortung:

  • Netzwerkbildung und Kontaktpflege mit Unternehmen der örtlichen Wirtschaft, der Wirtschaft dienlichen Einrichtungen, mit Forschungseinrichtungen und anderen Verwaltungen, Vorbereitung/Durchführung von Betriebsbesuchen

  • Förderung von Ansiedlungen, Umsiedlungen und Erweiterungen wirtschaftlicher Unternehmen und deren Erhaltung unter Berücksichtigung der Entwicklungsstrategie der Wirtschaftsflächen (Konzept liegt vor)

  • Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Rottenburg am Neckar in Form der Erarbeitung einer strategischen Zielrichtung, von Werbematerialien, dem Erscheinungsbild/Präsentation der Gewerbegebiete sowie Messebesuchen, Ausstellungen und Kongressen in direkter Zusammenarbeit mit dem Citymanagement

  • aktuelle Themen angehen: Demografie, Fachkräftemangel u. Ä. – Themen in Abstimmung mit Verwaltung/Politik und Unternehmen bearbeiten

  • Organisation von Veranstaltungen/Workshops zu bestimmten Themen zum Know-how-Transfer und als Plattform für die Rottenburger Unternehmen

  • Aufstellung eines Wirtschaftsentwicklungsplans inklusive Maßnahmen zum Monitoring, Tätigkeitsbericht.

Koordination ämterübergreifender Aufgaben:

  • Entwicklung (Planung und Erschließung) und Vermarktung von Wirtschaftsflächen

  • Baugenehmigungsverfahren

  • Citymanagement

  • Nutzungsmanagement von Gewerbeflächen

  • Fördermittelmanagement.

Ihre fachlichen Qualifikationen:

Sie verfügen möglichst über mehrjährige Berufserfahrung mit Schwerpunkt Marketing und Wirtschaftsförderung und haben ein Hoch- bzw. Fachhochschulstudium aus den Bereichen öffentliche Verwaltung oder Betriebswirtschaft erfolgreich abgeschlossen. Sie haben Kenntnisse über kommunalpolitische Zusammenhänge und öffentliche Verwaltungsstrukturen. Sie weisen eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz auf, arbeiten teamorientiert und initiativ mit Organisations- und Improvisationstalent sowie einem hohen Maß an Verantwortungsbereitschaft. Die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, auch abends und ggf. an Wochenenden, setzt die Stelle voraus.

Freuen Sie sich auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenem Handlungs- und Gestaltungsspielraum. Wir bieten einen Arbeitsplatz in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 12 LBesGBW/Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet und so im Stellenplan ausgewiesen.

Die Stadt Rottenburg am Neckar mit rund 44.000 Einwohnern liegt reizvoll im oberen Neckartal zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb in der Nähe der Universitätsstadt Tübingen. Sie verfügt in der Kernstadt und in ihren 17 Ortschaften über ein breit gefächertes Betreuungs- und Bildungsangebot, moderne Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie ein vielseitiges kulturelles Angebot. Mehr über unsere schöne Stadt erfahren Sie im Internet unter www.rottenburg.de.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens
15. Juni 2018 an die Stadtverwaltung Rottenburg am Neckar, Postfach 29, 72101 Rottenburg am Neckar. Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Bürgermeister Dr. Hendrik Bednarz, Tel. 07472/165-202 gerne zur Verfügung.
16.05.2018 - Stadtverwaltung Rottenburg am Neckar


Zusätzliche Informationen und Dienste

Würfel und Schriftzug Jobs mit Zukunft