Workshop: Moderne Energieversorgung in Vereinen und Kirchengemeinden - Chancen, Handlungsmöglichkeiten und Fördermittel

Grafik Heizsystem Vergrößern
Grafik Heizsystem © Zukunft Altbau.

Engagement und Investitionen zum Energiesparen und zur Nutzung Erneuerbarer Energien helfen nicht nur dabei, unser Klima zu schützen, sondern reduzieren auch die Energiekosten und -versorgungsrisiken.

Doch was tun, wenn zwar der Wunsch zur Investition und zum Handeln vorhanden ist, aber das Geld fehlt? Für diese Fragestellungen bieten die Agentur für Klimaschutz in Zusammenarbeit mit der Rottenburger Stadtverwaltung für Vereine und Kirchengemeinden einen Workshop an. Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Chancen und Potenziale von energetischer Sanierung und Energiemanagement sowie die dazu passenden Förderprogramme für Vereine und Kirchengemeinden. Auf Basis der individuellen Fragestellungen werden konkrete Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.

Aufgrund der Förderung durch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg kann dieser Workshop von der Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen gGmbH kostenfrei angeboten werden.

Referent: Daniel Bearzatto (Geschäftsführer der Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen)

Wann: Dienstag, den 10. April 2018 von 18.30 bis 20.00 Uhr
Wo: Im Rathaus in Rottenburg, Marktplatz 18, Historischer Sitzungssaal A 113, 1. OG, Gebäude A Eingang über die Burgsteige (barrierefrei)
Eintrittspreis: kostenfrei

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Weitere Informationen erhalten Sie gerne per Telefon unter 07071/56796-0 oder per E-Mail: info@agentur-fuer-klimaschutz.de oder vom Klimaschutzmanager unter 07472 / 165-289.
14.03.2018 - Stabsstelle Umwelt und Klimaschutz


Zusätzliche Informationen und Dienste

Stilisierter Globus, Schriftzug