Abfall und Müll entsorgen

Kontakt


Beschreibung

Für die Abfallentsorgung in der Stadt Rottenburg am Neckar ist der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Tübingen verantwortlich.

Verfahrensablauf

Neubürger erhalten bei Ihrer Anmeldung in unserem Bürgerbüro eine Erklärung zur Entsorgung von Rest- und Bioabfall. Nach Absenden des Formulars an das Landratsamt Tübingen, Abfallwirtschaftsbetrieb, bekommen Sie Ihre Restmülltonne bzw. Biomülltonne vom Abfallwirtschaftsbetrieb gestellt.

Hinweis:
Nutzen Sie auch die Möglichkeit der Online-Anmeldung des Abfallwirtschaftsbetriebs Tübingen (siehe unten).

Der Abfallwirtschaftsbetrieb berät Sie auch gerne in allen Fragen rund um Müll, Entsorgung und Wiederverwertung. Außerdem können Sie sich im Internet auf den Seiten des Abfallwirtschaftsbetriebs über Gebühren, Abfuhrtermine und vieles mehr informieren.

Kosten

Die Behältererstausstattung ist gebührenfrei. Die Leerungen werden durch einen elektronischen Chip an Ihrem Behälter registriert.
Weitere Informationen zu Satzungen, Gebühren und Abfallentsorgung erhalten Sie direkt beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Tübingen.

Hinweis:
Ermitteln Sie Ihre Gebühren ganz einfach online mit dem Abfallgebührenrechner der Abfallwirtschaftsbetriebe (siehe unten).


Zusätzliche Informationen und Dienste

Rathaus

Dienstleistungen

Tübinger Abfall-App

Schluss mit vergessenen Abfuhrterminen oder falsch bereitgestellten Abfällen

Mit der neuen kostenlosen Abfall-App können sich ab sofort alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Tübingen ganz bequem an die Abfuhrtermine für Restmüll, Biotonne, Gelber Sack, Altpapiertonne usw. erinnern lassen.

Scannen Sie den nachstehenden QR-Code mit einer geeigneten QR-Scan-App auf Ihrem Smartphone und laden Sie die Abfall-App ganz einfach herunter.

Tübinger Abfall-App QR-Code

Tübinger Abfall-App

Serviceportal Baden- Württemberg

Eine Reihe elektronischer Antragsverfahren bietet die Stadtverwaltung Rottenburg über das Serviceportal Baden-Württemberg an. Das Portal service-bw.de ist die E-Government-Plattform für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und die Verwaltungen des Landes Baden-Württemberg. Das Portal wird durch das Innenministerium Baden-Württemberg betreut und weiterentwickelt.

Für die elektronische Antragsstellung über das Portal benötigen Sie ein Servicekonto, welches Sie landesweit nutzen können. Sie haben noch keines? Dann können Sie hier kostenlos Ihr Servicekonto beantragen:

Download Acrobat Reader

Um pdf-Dokumente öffnen und bearbeiten zu können, brauchen Sie das Programm Acrobat Reader. Sollte es auf Ihrem Rechner nicht installiert sein, können Sie es über folgenden Link herunterladen.

Bankverbindungen

Die Stadtverwaltung Rottenburg bietet Ihnen folgende Bankverbindungen für den Zahlungsverkehr an:

Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE41 6415 0020 0002 0007 09
BIC: SOLADES1TUB

Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG
IBAN: DE22 6039 1310 0010 1950 09
BIC: GENODES1VBH

Raiffeisenbank Oberes Gäu e.G.
IBAN: DE96 6006 9876 0085 5550 02
BIC: GENODES1ROG