Sehenswürdigkeiten

Inhalt

Altstadtkapelle

Im Kern romanisch, 1688 erweitert, 1983/85 renoviert
weiterlesen


 

Bischöfliches Ordinariat, Bischöfliches Palais

Sitz der Diözese Rottenburg-Stuttgart. 1657/58 durch die Freiherren von Hohenberg erbautes Palais mit ...
weiterlesen


 

Bochinger Schlössle

Heute architektonisch aus dem 19. Jhdt. stammend, war das Bochinger Schlössle in den vorausgehenden ...
weiterlesen


 

Büchelesturm

Vom abgebrochenen Turm ist das Rondell an der Stadtmauer erkennbar.
weiterlesen


 

Denkmal Jüdisches Leben in Rottenburg

Drei Blöcke im Stein stehen für die drei Epochen jüdischen Lebens in Rottenburgs und ihre Spuren – Spuren von ...
weiterlesen


 

Dom St. Martin

Dreischiffige, gewölbte Basilika. Baubeginn 1424, Turm 1491 fertiggestellt. Barocke Erneuerung nach Stadtbrand ...
weiterlesen


 

Dompfarrhaus

1668/71 als Pfarrhof errichtet.
weiterlesen


 

Erckenbrechtsches Haus

Die Liegenschaft befand sich 1607 im Besitz von Junker Dietrich Erckenbrecht von Sinsheim, kaiserlicher ...
weiterlesen


 

Eselsturm

Obernau
weiterlesen


 

Evangelische Kirche (Mitte 19. Jhdt.)

1854/56 im neugotischen Stil nach Plänen von Th. Landauer erbaut. Die evangelische Gemeinde Rottenburg wurde 1 ...
weiterlesen


 

Falckhsches Haus

1674 errichteter "fränkischer" Fachwerkbau auf steinernem Untergeschoss. Im Türsturz Wappen des Erbauers mit ...
weiterlesen


 

Freizeitpark "Schänzle"

Parkanlage am Neckarufer, bei der Kepplerbrücke/Gartenstraße; mit Boulebahnen, Musikpavillon und vielem mehr.
weiterlesen


 


Zusätzliche Informationen und Dienste

Sehenswürdigkeiten im Stadtplan

Lage der Sehenswürdigkeiten im
Stadtplan rottenburg.de

Ausschnitt aus einem Stadtplan

Übersicht Sehenswürdigkeiten im Stadtplan