Städtische Wohnungen (Verwaltung / Vermittlung)

Kontakt


Beschreibung

Voraussetzung, um eine städtische oder öffentlich geförderte Wohnung - Sozialwohnung - zu erhalten, ist der Nachweis eines Wohnberechtigungsscheines. Dieser kann beim Bürgerbüro für Soziales, Obere Gasse 31, Gebäude D, Erdgeschoss (Zugang über die Gasse "Hinter dem Rathaus") beantragt werden.

Durch den Wohnberechtigungsschein wird dem Vermieter von Sozialwohnungen (z. B. Siedlungswerk Stuttgart GmbH, Kreisbaugesellschaft Tübingen) nachgewiesen, dass der Antragssteller zu dem berechtigten Personenkreis gehört.

Der Sozialwohnungsbestand hat sich allerdings in den letzten Jahren drastisch reduziert. Derzeit gibt es nur noch rd. 100 Sozialwohnungen in Rottenburg am Neckar. Die meisten davon hat die Wohnbau-Gesellschaft DERR (69 Wohnungen). Die Wohnungen befinden sich in den Gebäuden Konrad-Adenauer-Str. 28-34 und Friedrich-Ebert-Straße 23 in Rottenburg am Neckar.


Zusätzliche Informationen und Dienste

Rathaus

Dienstleistungen