Landtagswahl

Landesflagge Baden-Württemberg mit Wappen

Am Sonntag, 13. März 2016 fand in Baden-Württemberg die Wahl zum 16. Landtag statt.

Die Wahlperiode beträgt 5 Jahre.
Der Landtag wird in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt.
Dabei hat jeder Wähler / jede Wählerin eine Stimme.

Der Landtag von Baden-Württemberg setzt sich aus mindestens 120 Abgeordneten zusammen, von denen 70 nach relativer Mehrheitswahl aus den Wahlkreisen hervorgehen (Direktmandat für die Bewerber/innen mit der höchsten Stimmenzahl), die weiteren Sitze werden nach der Reihenfolge der Stimmen an die Unterlegenen in den Wahlkreisen vergeben.
Dem 15. Landtag von Baden-Württemberg, der am 27. März 2011 für die Legislaturperiode von 2011 bis 2016 gewählt wurde, gehören 138 Abgeordnete an.
Die Wahlperiode 2016 bis 2021 für den am 13. März 2016 neu gewählten 16. Landtag von Baden-Württemberg mit 143 Abgeordneten beginnt am 1. Mai 2016.

Die Stadtverwaltung veröffentlicht die Bekanntmachungen im Vorfeld von Wahlen im Amtsblatt Rottenburger Mitteilungen.

Die Informationen finden Sie hier auch im Internet zusammengestellt.

Die Zusendung der Briefwahlunterlagen kann auch im Internet beantragt werden. Ein Link zum Online-Antrag ist bereitgestellt, sobald die Wahlbenachrichtigungen verschickt sind.

Wahlergebnisse



Zusätzliche Informationen und Dienste

Wahlurne mit Stimmzetteln wird ausgeleert

Wahlamt

E-Mail:
wahlen@rottenburg.de
Tel.:
07472 / 165-466
Fax:
07472 / 165-331

Öffnungzeiten:

Ämter allgemein
Mo. – Fr.
08:00 – 12:00 Uhr
Do.
14:00 – 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung.

Adresse:
Stadtverwaltung
Wahlamt
Marktplatz 22 (Gebäude B)
2. Stock, Zimmer B 202
72108 Rottenburg am Neckar
Adresse speichern (vCard)

Lage:
im Stadtplan anzeigen
Anreise:
Fahrplanauskunft

Postanschrift:
Stadtverwaltung Rottenburg am Neckar
Postfach 29
72101 Rottenburg am Neckar